AKTUELLES

STAND: 06.06.2021

Die Bayerische Landesregierung hat am 04.06.2021 beschlossen, die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis mindestens 04.07.2021 zu verlängern.

Über die Auswirkungen auf unseren Jahresplan informieren wir regelmäßig über das Monatsblatt Heilsbronn, den Schaukasten der Stadt Heilsbronn, die Fränkische Landeszeitung, Facebook und unsere Internetseite.

Den aktualisierten Jahresplan können Sie auf dieser Seite einsehen.

 

ABGESAGT

FÜHRUNG DURCH DEN

HEILSBRONNER MEDITATIONSGARTEN, DAS RELIGIONSPÄDAGOGISCHE ZENTRUM MIT KAPELLE,

DAS KAISERZIMMER

UND DEN KREUZGANG

Leider sind die Damen, die die Führung durchgeführt hätten, erkrankt (kein Corona).

Außerdem hätten nach der Allgemeinverfügung Corona des Landratsamtes Ansbach die Teile im Außenbereich nur unter bestimmten Voraussetzungen umgesetzt werden dürfen.

Deshalb hat sich der Vorstand des Obst und Gartenbauvereines dazu entschlossen, die Veranstaltung abzusagen.

 

PFLANZENBÖRSE FRÜHJAHR 2021

Ein gutes Hygienekonzept, das wir bereits bei der Herbstbörse 2020 angewandt hatten, liegt zwar vor. Jedoch blieben Veranstaltungen im Mai 2021 durch die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung der Landesregierung untersagt. Die Pflanzenbörse fiel leider nicht unter die Ausnahmeregelungen. Deshalb konnten wir diese nicht als sogenannte Präsenzveranstaltung durchführen.
Als Alternative haben wir eine Gruppe  bei facebook gegründet, die ausschließlich für das Einstellen und das kostenlose Abholen von Pflanzen und für nichtkommerzielle Zwecke gedacht ist. Wir bitten um Verständnis, dass wir alle Beiträge, die nicht mit diesem Thema zu tun haben oder kommerzieller Art sind, gelöscht werden.
Den Zeitraum haben wir auf den Frühling 2021 begrenzt.

 

ABGESAGT

TAGESFAHRT ZUR LANDESGARTENSCHAU NACH INGOLSTADT

Touristische Busfahrten sind laut Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab 07.06.2021 gestattet. Die Landesgartenschau nimmt aktuell jedoch keine Busgruppen auf. Eine Verschiebung in die Sommerferien oder gar in den Herbst schien uns wenig attraktiv. Außerdem besteht bei Busfahrten für eine lange Zeit noch Maskenpflicht, und zwar für die gesamte Dauer der Fahrt.


Der Vorstand hat sich nach eingehender Beratung schweren Herzens dazu entschlossen, die Tagesfahrt 2021 nach Ingolstadt aufgrund fehlender Rahmenbedingungen und Planungssicherheit ersatzlos abzusagen.


Ein Besuch mit dem PKW ist möglich. Ein Einlass wird nur nach vorheriger Anmeldung mit genauem Tagesdatum unter https://ingolstadt2020.de gewährt.


Für das nächste Jahr werden wir auf jeden Fall wieder mit einer Tagesfahrt planen.

Vorschläge, Anregungen oder Ideen nehmen wir dazu gerne auf.

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unser Vereinsleben geben
und wünschen viel Spaß beim Stöbern.

IMG_20200624_192042%2520-%2520Kopie_edited_edited.jpg